DHL Express einrichten

Du kannst DHL Express an deinen Billbee-Account anbinden. Wie du das machst, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung

Damit du die Einrichtung vornehmen kannst, musst du zuerst Voreinstellungen bei DHL vornehmen.

Voreinstellungen

Wende dich an deinen Sales Ansprechpartner von DHL Express und teile mit, dass du den Global Webservice nutzen möchtest. Anschließend erhältst du von DHL Express Zugangsdaten für eine Testumgebung.

Anbindung

Um eine neue Versandanbindung bei Billbee einzurichten, klicke unter Einstellungen / Versand & Fulfillment auf den Button "Neu". 

Jetzt öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem dir alle Versandanbindungen angezeigt werden, die an Billbee angebunden werden können. Wähle nun "DHL Express" aus und klicke darauf. Im Reiter "Allgemeine Eigenschaften" musst du erstmal nur einen Namen für deine Versandanbindung hinterlegen, alle anderen Informationen sind optional und du kannst sie im späteren Verlauf ergänzen.

Im Reiter "API Anbindung" kannst du anschließend alle api-spezifischen Einstellungen zur Testumgebung vornehmen:

1
Benutzername und Passwort: Gib hier den Benutzernamen und das Passwort der Testumgebung ein, welche du von DHL Express bekommen hast.
2
Account Nummer: Gib hier die Account Nummer deines DHL Express Accounts ein.
3
Adressdaten: Fülle in den Adressdaten deine Absenderadresse ein. In das Feld "Adressname" musst du deinen Absendernamen einfügen und in die Felder "Straße", "Hausnummer", "PLZ", "Stadt" und "Land" schreibst du deine Absenderadresse. Alternativ kannst du auch einfach oben auf den Button "Adresse aus Benutzerkonto" übernehmen klicken, dann wird automatisch die Adresse deines Billbee Nutzerkonto eingefügt. 

Erstelle jetzt ein paar Testlabel. Diese Testlabel musst du an DHL Express schicken. DHL Express erteilt dann die Freigabe und du erhältst neue Zugangsdaten, die du auch wieder im Reiter "API-Anbindung" in deiner Versandanbindung eingeben musst, um auf die Produktivumgebung umzuschalten. Damit kannst du dann die richtigen Labels erzeugen.

wichtig / zu beachten

Labels erneut herunterladen

Du kannst auf der Seite „aktuelle Versandaufträge“ im Reiter "Versandbatches" die von dir erzeugten Labelbatches sehen und dann auch erneut herunterladen.

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback Bei der Übermittlung deines Feedback gab es Probleme, bitte probiere es erneut.