Suchfunktion

Über das Suchfeld in der oberen Navigationsleiste gelangst du in die sog. globale Suche. Das heißt, dass der eingegebene Suchbegriff in allen Daten gesucht wird und dir Ergebnisse aus allen Kategorien angezeigt werden. In den Bereichen Bestellungen, Artikel und Kunden sind nochmal eigene Suchfelder oberhalb der jeweiligen Tabellen. Wenn du dort einen Suchbegriff eingibst, wird auch nur in dem entsprechenden Bereich gesucht.

In diesem Artikel

Verfeinerung der globalen Suche

Um deine globale Suche zu verfeinern, kannst du verschiedene Möglichkeiten nutzen: Du kannst nach einzelnen Wortteilen oder mit Platzhaltern suchen, du kannst mehrere Suchbegriffe kombinieren oder auch nur in bestimmten Feldern suchen. Natürlich kannst du auch bestimmte Suchbegriffe ausschließen oder auch Bedingungen kombinieren.

Suchen nach Wortteilen / Suchen mit Platzhalter

Du kannst entweder nach ganzen Wörtern oder auch einfach nur nach Teilen von Wörtern suchen. Bitte beachte aber, dass nur nach Wortanfängen gesucht werden kann. Wenn du nur nach Wortteilen suchen möchtest, kannst du hierfür den Platzhalter *. Hier ein paar Beispiele: 

  • Mei* findet z.B. Mei, Meier, Meierhenrich, Meiburg, usw.
  • Me*er findet z.B. Meier und Meyer, aber nicht Meierhenrich oder Meiburg
Kombination von mehreren Suchbegriffen

Bei der Kombination von mehreren Suchbegriffen hast du 3 Möglichkeiten, um nach Daten zu suchen: 

  • Gibst du mehrere Suchbegriffe mit Leerzeichen getrennt ein, werden alle Ergebnisse angezeigt, die mindestens einen der Bergriffe enthalten. Hans Meier findet z.B. die Kunden Hans Müller und Tina Meier.
  • Möchtest du stattdessen nach Daten suchen, die alle Begriffe enthalten, musst du das Zeichen + allen Wörtern voranstellen. +Hans +Meier findet z.B. Hans Meier und Meier Hans, aber nicht Tina Meier.
  • Wenn du nach einer kompletten Phrase in einer bestimmten Anordnung suchen möchtest, musst du die Phrase in Anführungsstriche setzen: "Hans Meier" findet z.B. nur Hans Meier, aber nicht Meier Hans oder Tina Meier.
Suche in bestimmten Feldern

Standardmäßig wird in der globalen Suche in allen Feldern gesucht. Du kannst aber auch explizit nach Begriffen in bestimmten Feldern suchen. Hierfür schreibst du den Feldnamen mit einem Doppelpunkt vor den eigentlichen Suchbegriff, ohne Leerzeichen. Um in bestimmten Feldern zu suchen, musst du den Suchmodus "Experte" auswählen.

  • sku:T1234 sucht z.B. nach der SKU T1234 nur im Feld SKU

Für die Suche in speziellen Feldern musst du wissen, wie die Felder im Einzelnen benannt sind:

Bestellungen  Kunden 
externalReference: Externe Bestellnummer  addresses: Alle Adressdaten 
name: Kundenname  tel1: Telefonnummer 1 
invoicenumber: Rechnungsnummer  email: Email Adresse 
articletexts: Texte der Auftragspositionen  customername: Kundenname 
custominvoicenote: Individueller Rechnungstext  number: Kundennummer 
internalnote: Eigene Notizen   
shipments: Sendungsnummern   
comments: Eigene Kommentare   
messages: Kunden und eigene Nachrichten   
flags: Tags der Bestellung   
buyername: Käufername (Nickname) 
Ausschließen von Suchbegriffen

Manchmal will man nach etwas suchen, wobei bestimmte Begriffe nicht im Ergebnis auftauchen sollen. Solche Begriffe kann man durch das Voranstellen eines "-" ausschließen. 

  • Hans -Meier findet z.B. Hans Mustermann, Hans Müller aber nicht Hans Meier

Kombination von mehreren Bedingungen 

Alle oben genannten Möglichkeiten lassen sich auch miteinander kombinieren, wobei komplexere Suchabfragen geklammert werden können. 

  • (sku:1234 -shorttext:Kette) Rot sucht z.B. nach Artikeln mit dem Wert 1234 im Feld SKU, die aber nicht das Wort Kette im Feld Shorttext enthalten oder nach Artikeln, die in irgendeiner Form das Wort Rot enthalten

verschiedene Suchmodi

Es gibt verschiedene Suchmodi bei Billbee. Die kannst du jeweils in der Bestellübersicht, der Artikelübersicht als auch in der Kundenübersicht über den Zahnradbutton neben dem Suchfeld in der oberen Funktionsleiste einstellen. Der Suchmodus legt fest, wie Begriffe beim Suchen behandelt werden sollen, die mit Leerzeichen voneinander getrennt sind. Du hast vier verschiedene Suchmodi zur Auswahl.

UND

Im Modus UND müssen alle Begriffe im gesuchten Datensatz vorhanden sein. Beispiel: Suche nach Hans Müller. Sowohl Hans als auch Müller müssen in der Bestellung/Kunde/Artikel (je nachdem in welchem Suchfeld du suchst) vorkommen, damit der Datensatz gefunden wird. Die Reihenfolge ist allerdings nicht wichtig.

ODER

Im Modus ODER muss nur einer der eingegebenen Begriffe im gesuchten Datensatz vorhanden sein. Beispiel: Suche nach Hans Müller. Es werden alle Datensätze gefunden, die entweder Hans oder Müller oder natürlich beide Wörter enthalten.

Intelligent

Im Modus Intelligent muss der gesuchte Text genau so in einem Datensatzfeld vorhanden sein. Allerdings muss das letzte Wort nicht ausgeschrieben werden. Die Suche nach Hans M findet z.B. Hans Müller, aber auch Hans Meier. 

Experte

Der Modus Experte erlaubt die komplette Syntax der verwendeten Lucene / Elasticsearch Suche.

  • + vor einem Wort: Das Wort muss enthalten sein
  • - vor einem Wort: Das Wort darf nicht enthalten sein
  • "": Die Phrase in Anführungszeichen muss exakt so enthalten sein
  • feldname:begriff - der Begriff wird nur in dem angegebenen Feldnamen gesucht
War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback Bei der Übermittlung deines Feedback gab es Probleme, bitte probiere es erneut.