Umsatzsteuereinstellungen für einen Shop festlegen

Die allgemeinen Umsatzsteuereinstellungen für deinen Billbee-Accounts solltest du bereits als eine der ersten Einstellungen bei der Nutzung von Billbee vorgenommen haben. Du kannst aber auch noch für jede einzelne Shopverbindung Umsatzsteuereinstellungen vornehmen. Welche das sind und wie du das machst, findest du in diesem Artikel.

Umsatzsteuereinstellungen in den Shopeinstellungen

Unter Einstellungen / Kanäle kannst du deine Shopverbindung bearbeiten. Klicke neben der Shopverbindung, die du bearbeiten möchtest, auf den Stift, um die Shopverbindung zu bearbeiten. Anschließend klickst du auf den Reiter "Umsatzsteuer", in dem du die shopspezifischen Einstellungen der Umsatzsteuer vornehmen kannst.

1
Umsatzsteuer: Lege fest, welcher Umsatzsteuermodus standardmäßig bei Bestellungen verwendet werden soll, die über diese Shopverbindung eingelesen wurden. Du hast hier die Wahl zwischen dem normalen Ausweis der Umsatzsteuer, der Kleinunternehmenregelung, der innengemeinschaftlichen Leistung (Nettopreise), Ausfuhr in Drittland (Nettopreise) und Differenzbesteuerung.
2
Standardumsatzsteuer: Lege den Standard Umsatzsteuersatz fest, der für Artikel aus Bestellungen gelten soll, die über diese Shopverbindung eingelesen wurden. Du hast hier die Wahl zwischen Satz 1 (nicht ermäßigt), Satz 2 (ermäßigt) und 0%. 
3
Umsatzsteuer für Rabattgutscheine: ...coming soon 

wichtig / zu beachten bei der Umstellung des Umsatzsteuerausweises

Stellst du die Umsatzsteuereinstellungen um, weil du z.B. statt dem normalen Umsatzsteuerausweis jetzt die Umsatzsteuer gemäß der Kleinunternehmerregelung anweisen musst, gilt der neue Steuermodus immer erst für die neu eingelesenen Bestellungen. 

Wenn du den Steuermodus umstellst, dann überprüfe bzw. ändere nicht nur die Einstellungen in der jeweiligen Shopverbindung, sondern auch in den allgemeinen Steuereinstellungen unter Einstellungen / Grundeinstellungen im Reiter "Steuer & Währung". Mehr zum Thema Umsatzsteuereinstellungen kannst du hier nachlesen.

Hast du bereits Bestellungen eingelesen, die mit den falschen Umsatzsteuereinstellungen importiert wurden, kannst du bei diesen Bestellungen den Umsatzsteuersatz manuell anpassen.

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback Bei der Übermittlung deines Feedback gab es Probleme, bitte probiere es erneut.