Amazon Pay Konto einrichten

Du hast die Möglichkeit den Online-Bezahldienst von Amazon ( Amazon Pay) direkt an dein Billbee Konto anzubinden. Wie du das machst, erfährst du in diesem Artikel.

In diesem Artikel

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung

Damit du dein Amazon Pay Konto an dein Billbee Konto anbinden kannst, musst du ein paar Voreinstellungen in deinem Amazon-Account vornehmen. Anschließend kannst du dann die Anbindung vornehmen.

Voreinstellungen bei Amazon Pay

Für die Nutzung von Amazon Pay wird eine separate App-Autorisierung für Billbee benötigt. Diese kannst du im Amazon Pay Backend anlegen. Eine Autorisierung für dein Amazon Seller Konto reicht nicht aus, da das Amazon Pay Konto häufig vom Amazon Seller Konto abweicht, weshalb du einen zusätzlichen Entwicklerzugriff anlegen musst.

Logge dich dafür mit deinen Amazon Pay Zugangsdaten in das Amazon Entwicklerkonto unter https://developer.amazonservices.de/ ein. Klicke jetzt auf den Button "Anwendungen verwalten".

44858f47fc2fcdc0e3b6727141c9fbc6.png

Anschließend musst du Billbee als neuen Entwickler autorisieren, indem du auf folgenden Button klickst:

3f7ada2988b108f5096d2a5c4f8620a8.png

Jetzt kannst du die für die Autorisierung relevanten Daten eingeben. Du musst zum Einen als Namen des Entwicklers "Billbee" hinterlegen und zum Anderen die Entwickler-ID (090411894172) von Billbee.

Anschließend musst du noch die Lizenzvereinbarungen von Amazon akzeptieren und auf "Weiter" klicken. Danach siehst du alle Informationen (Verkäufer ID, Marketplace ID und Token), die du für die Anbindung von Amazon Pay an Billbee benötigst.

Amazon Pay mit Billbee verbinden

Nachdem du die Vorbereitungen in deinem Amazon Pay Konto vorgenommen hast, kannst du mit der Anbindung von Amazon Pay an Billbee verbinden. Um einen neuen Zahlungsanbieter bei Billbee anzubinden, klicke unter Einstellungen / Zahlungsabgleich auf den Button "Konto hinzufügen". 

Jetzt öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem dir alle Zahlungsanbieter angezeigt werden, die an Billbee angebunden werden können. Wähle hier nun "Amazon Pay Konto" aus. Bitte achte darauf, dass du Amazon Pay auswählst und nicht Amazon Marketplace. Wie die Anbindung von Amazon Marketplace funktioniert, kannst du hier nachlesen. Im Reiter "Eigenschaften" musst du anschließend alle Daten zur Authentifizierung eingeben:

1
Bezeichnung: Vergib einen internen Namen für deine Amazon Pay Anbindung.
2
Merchant ID: Hinterlege in diesem Feld deine Amazon Pay Merchant ID (Verkäufer ID), die du bei der Autorisierung von Billbee als Entwickler erhalten hast.
3
Auth Token: Gib hier den Token für die MWS-Autorisierung ein, den du bei der Autorisierung von Billbee als Entwickler in deinem Amazon Pay Account erhalten hast.
4
Region: Wähle hier die Region aus, von der deine Geschäftstätigkeit ausgeht. Zur Auswahl stehen dir hier Europa und Nordamerika.

Nachdem du alles korrekt eingegeben hast, kannst du deine Verbindung speichern, denn dann wird der ausgegraute "Speichern"-Button grün. Du musst aber auch noch die Synchronisierungshäufigkeit einstellen. Gehe dafür in den Reiter "Synchronisierung". Standardmäßig ist dort die Synchronisierung in allen Zeitfenstern auf 0x eingestellt. In dieser Matrix kannst du sehen, dass der Tag in 8 gleich große Zeitfenster geteilt ist, die jeweils 3 Stunden umfassen. Innerhalb dieser Zeitfenster hast du dann folgende Auswahlmöglichkeiten, um die Abstände der Synchronisierung zu wählen:

  • 0x, d.h. keine Synchronisierung innerhalb des Zeitfensters
  • 1x, d.h. 1x alle drei Stunden 
  • 2x innerhalb des Zeitfensters

War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback Bei der Übermittlung deines Feedback gab es Probleme, bitte probiere es erneut.