Afterbuy Schnittstelle einrichten

Afterbuy ist eine Anwendung, ähnlich wie Billbee, zum Verwalten und Abwickeln von Onlineverkäufen. Billbee kann über eine Schnittstelle mit einem Afterbuy-Account verbunden werden, um Bestellungen aus Afterbuy zu Billbee zu übertragen oder auch andersrum, d.h. Bestellungen aus einem anderen Billbee-Kanal an Afterbuy weiterzuleiten.

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung

Damit du die Einrichtung vornehmen kannst, musst du zuerst Voreinstellungen in deinem Afterbuy-Account vornehmen.

Voreinstellungen

Damit die Anbindung funktioniert, muss in deinem Afterbuy-Account die Shop und XML Schnittstelle gebucht sein.

Anbindung

Um die Afterbuy-Schnittstelle bei Billbee einzurichten, klicke unter Einstellungen / Kanäle auf den Button "Neu".

Jetzt öffnet sich ein Dropdown-Menü, in dem dir alle Shop- und Marktplatzverbindungen angezeigt werden, die an Billbee angebunden werden können. Scrolle nun runter, bis zu bei "Afterbuy Schnittstelle" angelangt bist und klicke darauf. 

1
Name: Gib einen beliebigen internen Namen für deine Shopverbindung ein.
2
Afterbuy Benutzer ID & Benutzerpasswort: Gib hier deine Afterbuy Benutzer ID und das dazugehörige Passwort ein.
3
Zugangsdaten XML Schnittstelle: Gib hier die Zugangsdaten der bei Afterbuy gebuchten XML Schnittstelle ein.
4
Zugangsdaten Shop-Schnittstelle: Gib hier die Zugangsdaten der bei Afterbuy gebuchten Shop-Schnittstelle ein.
5
Standard Kunden Email: Hinterlege hier die E-Mail-Adresse, welche an Afterbuy für Aufträge ohne Kunden E-Mail-Adresse übergeben werden soll.
6
Artikelmapping Billbee-Afterbuy: Wähle hier aus, welche Eigenschaft aus Afterbuy in Billbee für die Artikelzuordnung verwendet wird. Zur Auswahl stehen die Afterbuy Produkt ID, die Afterbuy Artikelnummer, die Afterbuy externe Artikelnummer und die Hersteller EAN.
7
Eigenschaft SKU Afterbuy-Billbee: Wähle hier die Eigenschaft aus, welche aus Afterbuy in Billbee als SKU importiert werden soll. Entweder kann die Afterbuy Artikelnummer oder die Afterbuy Product ID als SKU importiert werden.
8
Vorgangsinfo 1-3: Wähle hier die jeweilige Information für den Vorgang aus, welcher an Afterbuy übermittelt werden soll. Zur Auswahl stehen Shopname, Bestellnummer, Info über Status abgeschlossen, Downloadlink oder Nicht setzen.
9
Kundenmapping: Lege fest, auf welches Feld für die Kundenzuorndung zugegriffen wird. Zur Auswahl stehen dir der eBay Name, die E-Mail Adresse oder die eigene Kundennummer.
10
Bestandart: Wähle hier aus, als was die Aufträge zu Afterbuy übermittelt werden sollen. Du kannst zwischen Shop und Auktion wählen.
11
Feedback: Lege die Feedback-Einstellung für die zu übertragenden Aufträge fest. Wähle entweder Feedbackdatum setzen (Keine E-Mail senden), Feedbackdatum setzen (E-Mail senden) oder kein Feedbackdatum setzen (E-Mail versenden).
12
Versandart: Lege hier optional einen Text für die Versandart fest, welcher an Afterbuy übermittelt wird.
13
Shops: In der Maske kannst du einen deiner an Billbee angebundenen Shops als Quelle für Bestellungen wählen, die zu Afterbuy übermittelt werden sollen. Dafür muss der Shop richtig ausgewählt werden, sodass er grau hinterlegt ist.
14
Änderungen abgleichen  Wähle aus, in welche Richtung die Änderungen abgefragt werden sollen. Du kannst zwischen nie (kein Abgleich), Afterbuy zu Billbee, Billbee zu Afterbuy oder beidseitig. Standardmäßig ist beidseitig ausgewählt (Afterbuy <-> Billbee). 
War dieser Artikel hilfreich? Vielen Dank für dein Feedback Bei der Übermittlung deines Feedback gab es Probleme, bitte probiere es erneut.